ISO/IEC 27001 – Informationssicherheit

Heute stellen Daten und Informationen einen wichtigen Unternehmens-Asset dar. Die Absicherung solcher sensibler Informationen und damit verbundener Geschäftsprozesse ist somit ein kritischer Erfolgsfaktor. Von daher empfiehlt sich der Aufbau eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) auf Basis der internationalen Norm ISO/IEC 27001. 

Warum ISO/IEC 27001?

  • Erfüllung eines internationalen Standards
  • Konformität mit dem Standards
  • Integration des ISMS in die bestehenden Betriebsabläufe
  • effiziente Etablierung des ISMS
  • Aufbau eines angemessenen Sicherheitsniveaus 

Ziel der ISO/IEC 27001?

Ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) hat gemäß ISO/IEC 27001 das Ziel, Risiken für Informationen und den von ihnen abhängigen Geschäftsprozessen zu bewerten und zu behandeln. Damit verbunden ist die Fokussierung auf die drei Grundwerte der Informationssicherheit, nämlich Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit. Unter Berücksichtigung dieser Ziele, soll für die Organisation mit Hilfe der ISO/IEC 27001 ein angemessenes Sicherheitsniveau aufgebaut und nachhaltig entlang des PDCA-Zyklus aufrecht erhalten und kontinuierlich verbessert (KVP) werden. Die ISO/IEC gibt hierzu einen Rahmen vor, mit dem alle hierfür notwendigen Prozesse durch das Managementsystem gesteuert werden können. 

Umsetzung der ISO/IEC 27001, wir helfen gerne!

Unser Ziel ist es zusammen mit dem Kunden dessen individuelle Bedürfnisse zum Aufbau und Etablierung eines Managementsystems auf Basis der Norm ISO/IEC 27001 zu ermitteln und angemessene Sicherheitsmaßnahmen kompetent und zielorientiert umzusetzen.

Unsere Zielgruppe

  • Banking
  • Klein- und Mittelstand
  • SAP-Nutzer
  • Automotive-Industrie
  • und Zulieferer

Wann sind Sie ISO 27001 zertifiziert?

Wir helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung Ihres ISO/IEC 27001-Projektes. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung…!